Blog_16

Kunst, Wissenschaften, Literatur… und schnelle Flitzer!

In der vergangenen Woche waren wir wieder in ganz MV unterwegs. Dienstag zu Besuch in der Hansestadt Anklam, die sich von ihrer besten Seite mit frühlingshaften Temperaturen und Sonnenschein gezeigt hat. Gedreht wurde das Interview der Woche mit Herrn Dr. Lukasch im Otto-Lilienthal-Museum. Dort hat er uns ein paar ganz besondere Exponate vorgestellt, die wir euch in der Rubrik „Exponat der Woche“ in den nächsten Wochen vorstellen wollen.
Am Mittwoch bei dem Pressefrühstück in der Barlachstadt Güstrow wurden die neuesten Informationen zum MV-Tag präsentiert.
Am Donnerstag haben wir an der Presseauftaktveranstaltung zur Langen Nacht der Wissenschaften teilgenommen und werden euch dazu in einem kurzen Beitrag informieren. Wir wünschen euch jetzt schon mal viel Spaß!
Donnerstagabend nahmen wir am vierten „Bücherfrühling“ der Spedition Heinrich Gutske GmbH teil. Literaturexpertin Annemarie Stoltenberg vom NDR stellte die verschiedensten Romane, Sachbücher und Krimis vor, die nach der Veranstaltung auch direkt gekauft werden konnten.
Freitag waren wir noch einmal in Anklam und haben zusammen mit dem Budo-Verein das 25. Jubiläum gefeiert. Abends gab es dann ein Filmhighlight: die 37. Stummfilmnacht in der Nikolaikirche. In der tollen Kulisse mit Orgelbegleitung wurde der Stummfilm “Orlacs Hände“ gezeigt und begeisterte die Zuschauer.
Am Sonntag waren wir beim Warnowtunnel Tuning Pokal auf der Auto Trend Messe in Rostock unterwegs. Die verschiedensten Autos traten zum Wettbewerb an. Egal ob schrille Farben, extravagante Felgen oder extrem große Soundlagen – die Herzen jedes Tuningfreundes schlugen hier höher. Die außergewöhnlichsten Modelle wurden von einer Jury mit dem Warnowtunnel Tuning Pokal ausgezeichnet. Der Beitrag wird am 15. April zu sehen sein.

Schreibe einen Kommentar

Name *
E-Mail-Adresse *
Website